Website-Icon das visuelle Musikmagazin

#fancyjahresrückblick 15

Das Jahr neigt sich dem Ende und Musikalisch ist einiges passiert obwohl man momentan gefühlt nur Hello von allen Seiten hört.

Darum
wurden die heißesten Quellen der Stadt gefragt, die DJs die stets
musikalisch immer Up-To-Date sind, was die Top-Hits des Jahres 2015
waren.

Die Top 5 von Max Power

#5 Julia Holter – Silhouette

#4 Tame Impala – Let It Happen

#3 Sizarr – Baggage Man

#2 Kendrick Lamar – i

#1 Slaves – Sockets

Dein persönliches Musikalisches Highlight 2015:

“auf jeden Fall das Jubiläumskonzert zu 10 Jahre “A Certain Trigger” von Maxïmo Park im Backstage. Die Platte ist einfach eine der der wichtigsten 2004-2006er Platten. Jede gute Band sollte ihr erstes Album einmal komplett live spielen. Stell dir mal vor die Arctic Monkeys würden “Whatever People Say I Am, That’s What I’m Not” komplett live spielen. IRRE!”

Die nächsten Dates:

31.12. Cord Silvester, 23.1.16 Puls Club Moloko Burghausen, 30.1.16 Indie Starsust Cord

Die mobile Version verlassen